Epochen

 

Will man die verschiedenen Musikstile, wie z.B. in der Kirchenmusik, anhand ihres Entstehens darstellen, so können vereinfacht folgende Epochen genannt werden.
Von den Komponisten, die in den genannten Epochen tätig gewesen sind, sollen hier nur einige erwähnt sein. Wobei ich mich spontan am Bekanntheitsgrad orientiert habe. Meine (Nicht-)Nennung von Komponisten soll also keiner Wertung unterliegen.

 

 

Mittelalter

ca. 9. bis 14 Jahrhundert

 

Renaissance

15. bis 16. Jahrhundert

 

Barock

ca. 1600 bis 1750
Komponisten:
Heinrich Schütz, Jean-Baptiste Lully, Henry Purcell, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann

 

 


Klassik

ca. 1750 bis 1830
Komponisten:
Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven

 

Romantik

19. bis frühes 20. Jahrhundert
Komponisten:
Franz Schubert, Felix Mendelssohn, Robert Schumann, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Max Reger, Franz Liszt, Hugo Wolf, Fréderik Chopin, Antoni Dvorák, Edward Grieg, Giuseppe Verdi, Georges Bizet, Jean Sibelius

 


Neue Musik / Moderne

20. und 21. Jahrhundert
Komponisten:
Arnold Schönberg, Béla Bartók 

 

 

 

 

 Fotos: www.pixabay.com/de

Boenke, Opus 1964



Hier geht es zu meinem "Dienstplan"


ab April 2018

bis März 2018




Wenn Fotos, Zeichnungen, Skizzen u.ä. auf dieser Homepage ohne Quellenangabe sind, kommen diese aus  eigenem privatem Bestand oder von www.pixabay.com/de.

Das Urheberrecht aus privatem Bestand hat der Webmaster (Reinhold Boenke).